Sonntag, 27. Oktober 2013

Cat-aster happens...

... oder so ähnlich, von wegen kein Störfaktor!

Der Kater hats immer wieder drauf zu stören. Ihr wollt Beweise?
Könnt ihr haben:
 

Musste sich unbedingt wo durchzwängen wo selbst er als rankes, schlankes, muskulöses Katertier nicht durchpasst!
Er ist dabei so erschrocken das er erst auf dem Balkon aufgehört hat zu rennen :P Selbst schuld! Kein Mitleid bitte!

Aber was ich euch eigentlich zeigen wollte, ist das Ergebnis meiner heutigen Werkelei: Mein ATC - Showcase. Oder so. Wie immer man es nennen möchte.

Darin sollen immer die aktuellen Lieblings ATC's ein Zuhause finden.

Ein Casani Holzkörper in 40 x  40 cm bildet die Grundlage - ein Stück Tonkarton in Barolo eingeklebt - und dann ging es los die Überlegerei - wie befestige ich jetzt die ATC da dran?
 


Kleine Holzwäscheklammern kamen mir in den Sinn, erwiesen sich aber als unpraktisch, da zu instabil. Metallklammern - könnte man auch einkleben, oder die Rückwand durchbohren und mit einem Brad (neudeutsch für Musterklammer) befestigen.  Wäscheklammern hätte ich genug da gehabt, Metallklammern hätte ich noch welche holen müssen, wäre erst Montag möglich gewesen, also wieder ein UFO mehr auf dem Tisch . Alles doof!
 


Aber dann hats gezündet: Selbstklebende Klettbandpunkte. Vor gefühlten drei Jahren bei einem Lebensmitteleinkauf beim Discounter mal in den Einkaufskorb gewandert, unter dem schrägen Blick meiner besseren Hälfe ala "Was willste jetzt damit?"
 
 
Fix eine kleine Positionierungshilfe gebastelt - dank meiner neuen ATC Stanze von Kulrike ja gar kein Problem Hat das Aufkleben doch sehr erleichtert und es wurde einigermassen regelmässig :)
 


Dank der lieben Sonja aus meiner allerliebsten Facebookgruppe wurde ich auch daran erinnert, das es nicht nur hochformatige ATC's zu zeigen gibt, und hab noch mal an der Anordnung arbeiten können. Jetzt passen sogar 16 ATC in den Kasten, nicht nur 12 :)
 


Und ein paar sind auch schon eingezogen.
 


Jetzt brauch ich nur noch schööööööööööööne ATC's!

Mag wer tauschen?

Es grüsst das Beabärchen!
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Uih, das sieht klasse aus, Bea! Und jetzt hab ich ein Ufo mehr auf dem Tisch ...
    (ganz leise flüster: Mitleid mit dem erschrockenen Katerchen hab ich aber doch ...)
    Hab einen schönen Sonntag,
    Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht* ach im Grunde meines Herzens hab ich ja auch Mitleid mit ihm gehabt, wenn ich ihn auch hätte erwürgen können. Ich richt so schön alles zum knippsen hin, er kommt auf den Tisch gehopst, zwängt seine neugierige Nase überall dazwischen und dann mit einem Riesenknall schmeisst er alles um :)

      Soso, hab ich dich also inspiriert? Na da bin ich ja gespannt!

      Dir auch einen schönen Sonntag! <3

      Löschen
  2. Krass geil. OOpps...hab ich das laut gesagt? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dir nehm ich das als doppeltes Lob :) *Bärbelknuff*

      Löschen
  3. Antworten
    1. Danke schön liebe Rosie! Freut mich das es gefällt!

      Löschen
  4. Super Idee.. und klasse umgesetzt... lg meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr Meli!
      Hab auch nichts dagegen wenn die Idee wer aufgreift :)

      Löschen