Samstag, 13. April 2013

Quilts, Chicken und Plattfüsse...

 
Frau hat sich heute incl. Mann aufgemacht nach Osnabrück, um sich die Quiltinale anzusehen, KFC zu raiden und sich anschließend beim Schweden Plattfüße zu holen.
 
Besonders genial fand ich diesen Quilt, der völlig zu Recht den Namen "Blütenzauber" trägt. Er hat mich irgendwie "bezaubert". Könnte mir durchaus vorstellen, diesen einmal für uns hier nachzuarbeiten.
 

 
Hier noch zwei Detailaufnahmen vom selben Quilt:
 


 
 
Dieses "Namenlose" Labyrinth ist auch totschick, und sah nach sehr viel Sammelarbeit aus:
 
 
Auch hier nochmal eine Detailaufnahme. Sehr gut zu erkennen (trotz mieser Smartphonequalität) die roten Einzelteile.
 
 
 
Ein Highlight war natürlich Grethes Stoffsalat Stand (über deren Blog ich überhaupt nur auf die Berli... pardon, Quiltinale aufmerksam geworden bin und mich dann zu diesem Samstagsausflug entschieden habe), wo ich ausser dem Oh Paris! -  Quilt (den sie in der Patchwork veröffentlicht hatte) auch noch einen ihrer schicken Tischläufer bewundern durfte:
 
 
 
Eine Idee die ich sofort in die Tat umsetzen muss, habe ich auch direkt mitgenommen: Dieses Nähset hatte eine Dame im besten Alter dabei, die fleissig von Hand einen Miniquilt aus Mini-Tumblern fertigte:
 
 
Dazu habe ich mich dann bei Grete direkt mit schicken Moda Stöffchen eingedeckt :)
 
Hier noch ein paar der vielen vielen schicken Sachen, die mir heute so ins Auge gestochen haben. Soll mir bloss keiner kommen und sagen, Quilts, Patchwork und so wäre was für "Omas" ....
 
 
 
 
Und hier noch ein Bild der Schätze die ich aus Osnabrück nach Hause mitgebracht habe:
Moda Stöffchen von Grete für das Nähset, einen absolut entzückenden Katzenstoff von Michael Miller, Material für paar neue Schlüsselanhänger und ein praktisches Kreideset von der Patchworkgilde.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen